MaraBellatrix's Journal, 08 March 2020

Guten Morgen zusammen πŸ‘‹πŸ™‚ ich suche ja immer nach pflanzlichen Alternativen, mit denen ich mein Essensportofolio bereichern und erweitern kann. Heute bin ich auf Aquafaba gestoßen, also "Eischnee" aus Kichererbsen-Wasser. Hat jemand von euch damit Erfahrungen? Wie schmeckt es, wie macht man es, welche Makros hat es? Kann man das auch aus anderen Sachen machen, damit es geschmacklich aber trotzdem noch passt (zb Kidneybohnen-Wasser, etc). Ich freue mich auf eure Rückmeldungen - hoffentlich gibt es überhaupt welche πŸ˜†

Diet Calendar Entries for 08 March 2020:
1263 kcal Fat: 68.84g | Prot: 51.11g | Carb: 134.99g.   Breakfast: Zwiebeln, Bio Planete Avocadoöl Nativ, Kohlrabi, Dr. Oetker Creme Vega, Olivenöl,  Rote Paprika,  Kartoffeln (Fruchtfleisch, Gesalzen, Gekocht),  Champignons. Lunch: Möhren, Aldi Gouda Jung in Scheiben,  Braeburn Äpfeln, Pumperlgsund Eiweiß Fluff, Lindt Lindor Kugeln, Gemischte Nüsse. Dinner: Brokkoli, Vegetarisch Lecker Bio Veggie Hack, Freshona Passierte Tomaten,  Olivenöl,  Kohlrabi,  Möhren, Rote Paprika, Aldi Gouda Jung in Scheiben. more...
2064 kcal Activities & Exercise: Calisthenics (light, e.g. home exercise) - 10 minutes, Running - 6/mph - 25 minutes, Walking (slow) - 2/mph - 30 minutes, Standing - 40 minutes, Cooking - 20 minutes, Resting - 13 hours and 55 minutes, Sleeping - 8 hours. more...

8 Supporters    Support   

Comments 
Ich selber habe es noch nicht genutzt – um es wie Eischnee aufzuschlagen, muss man es wirklich mehrere Minuten lang schlagen. Bis jetzt hatte ich noch nicht die Muße dazu. Außerdem ist es immer so eine Sache: wenn ich Kichererbsen essen, dann habe ich keinen Bedarf daran und wenn ich Bedarf an Aquafaba habe, dann möchte ich keine Kichererbsen essen. Es soll dann jedenfalls irgendwie nach nichts schmecken – mit Zucker gesüßt halt so wie Eischnee und nach dem Backen wie Baiser. Ich habe nur mal etwas damit gegessen in einem Café – hätte nicht gedacht, dass es so gut den Eischnee ersetzen kann. Aber kann natürlich sein, dass es beim selber machen nicht ganz gut klappt. Ist ja meistens so. Vielleicht traust du dich ja eher daran als ich und kannst mir dann berichten 😁 Ich habe allerdings ein Buch von Miyoko Schinner hier liegen, die hat eine Alternative aus Leinsamen beschrieben. Ich könnte das ja mal raus suchen und dir zukommen lassen, wenn du Interesse daran hast. 
08 Mar 20 by member: PoRosAn
Ach so, die Makros… Keine Ahnung. Ich wüsste auch ehrlich gesagt nicht, wie man das berechnen soll. πŸ€” 
08 Mar 20 by member: PoRosAn
Hallo πŸ‘‹πŸ™‚ danke! Ja, ich denke, ich probiere es einfach mal aus, ich werde dann berichten  
08 Mar 20 by member: MaraBellatrix
Ich lese mal mit. 😎 
13 Mar 20 by member: Blume1531
Und? Hast du schon mal ausprobiert? Oder möchtest du dich mal an die Leinsamenvariante machen? Das könnte ich dir mal ab fotografieren und zuschicken, wenn du mir irgendeinen Kontakt von dir da lässt. Dann würde ich dich ganz ladylike vorlassen mit dem Testen (so gar nicht eigennützig und so) 😁 
14 Mar 20 by member: PoRosAn
Hallo, geht das mit Leinsamen auch? Also richtiger Eischnee meine ich? Ja, ich habe es probiert. Die Konsistenz war tatsächlich wie Eischnee, aber es hatte einen ziemlich ekeligen Kichererbsengeschmack (trotz Süßungsmitteln und Flavdrops). Ich habe allerdings einfach nur das Wasser aus eiem Glas Kichererbsen schaumig geschlagen. Ich denke, wenn man es verdünnt oder selbst Kichererbsen einweicht oder aufkocht und das Wasser nicht, wird der Geschmack nicht so stark auffallen. Falls das Wasser dann zu dünn ist, kann/soll man wohl Johannisbrotkernmehl mit unterheben. 
14 Mar 20 by member: MaraBellatrix
Es stehen also noch ein paar Versuche an, um rauszufinden, ob es was taugt πŸ˜…πŸ™‚ 
14 Mar 20 by member: MaraBellatrix
Naja, angeblich nutzt man schon das Wasser, welches bei den Kichererbsen in der Dose oder im Glas ist. Also ohne Verdünnung oder ähnliches. Bei Leinsamen funktioniert das wohl so ähnlich. Man muss die wohl eine ganze Weile mit Wasser kochen und benutzt dann das Kochwasser. Wenn ich dran denke, dann stelle ich später mal ein Foto mit dem Rezept hier rein und vielleicht erbarmt sich ja jemand mal, das auszuprobieren. 
20 Mar 20 by member: PoRosAn
Werde ich bestimmt mal ausprobieren πŸ™‚ und das Kichererbsenwasser werde ich in ein paar Varianten auf jeden Fall auch noch mal testen. So, wie es bei mir war, würde es sich aber zum backen vermutlich eignen.  
20 Mar 20 by member: MaraBellatrix

     
 

Submit a Comment


You must  sign in to submit a comment
 

Other Related Links

Members



MaraBellatrix's weight history


Get the app
    
© 2020 FatSecret. All rights reserved.